Gesundheitstage auf dem WuWiWo

Auf dem Wunstorfer Wirtschaftswochenende (WuWiWo) haben wir in diesem Jahr zum zweiten Mal die Gesundheitstage organisiert. Besucher und Aussteller waren begeistert. Im Journal der Leine-Zeitung hat Patrick Chadde darüber berichtet.

Lesung von Christine Bartsch - Das Gefühl der Kälte

Wir sind beeindruckt. Die von uns organisierte Lesung mit Christine Bartsch war am Donnerstag restlos ausverkauft. Vor mehr als 100 Zuhörern las sie aus ihrem Erstlingswerk "Das Gefühl der Kälte". Aufmerksam lauschten die Gäste den Fällen der Rechtsmedizinerin Charlotte Fahl. Ausdrucksstark und mit schauspielerischem Talent zog die aus Schloß Ricklingen stammenden Autorin die Zuhörer in ihren Bann. Bei der anschließenden Signierstunde bildete sich eine lange Schlange. 

Wir bedanken uns beim Bücherparadies und der Szene-Kneipe Küsters Hof für die tolle Zusammenarbeit sowie bei Christine Bartsch, dass sie auf ihr Honorar verzichtet hat. 

Heute haben wir eine Spende von 500 Euro an die Tier-hilft-Mensch-Stiftung in Idensen übergeben.

Leine-Zeitung - Hier sind wir zu Hause 14 10 2016

In der heutigen Ausgabe von "Hier sind wir zu Hause" durften wir die Wunstorfer Macher vorstellen.

Lokaljournalismus - das unterschätzte Ressort

Deutschland wird vor Ort entschieden. Christiane Lange-Schönhoff und Albert Tugendheim argumentieren in der August Ausgabe vom Magazin Pressesprecher für den Lokal-Journalismus!

10 Tipps wie Sie Menschen in sozialen Netzwerken für sich begeistern

Soziale Netzwerke wie Facebook, twitter und Co sind nur was für Junge? Falsch - auch erfahrene Kunden können Sie darüber erreichen - allerdings sollten Sie dabei ein paar Spielregeln beachten. Hier finden Sie Tipps:

Ist Seniorenmarketing sinnvoll und erfolgreich?

Seniorenmarketing ist nur eine Erfindung: Senioren sind viele Zielgruppen, so wie es andere auch gibt. Wer ältere, erfahrene Verbraucher für sich gewinnen will, muss sich intensiv mit den Zielgruppen auseinandersetzen. Meiner Meinung stimmen heute weder Produkte noch die Ansprache. Den kompletten Artikel aus dem Magazin Wörkshop Ausgabe 03/11 finden sie hier

50plus-Marketing: Seniorenmarketing als Allerlei führt nicht zum Ziel

Wer Menschen über 50 Jahre als Konsument erreichen will, der muss sich intensiv mit den Wünschen und Bedürfnissen dieser Zielgruppe auseinandersetzen – zumal es sich bei der so genannten 50plus-Generation nicht um einzige Zielgruppe, sondern mindestens sechs verschiedene handelt. Der Begriff Seniorenmarketing greift deshalb viel zu kurz. Den kompletten Text finden Sie hier: http://www.perspektive-mittelstand.de/50plus-Marketing-Seniorenmarketing-als-Allerlei-fuehrt-nicht-zum-Ziel/management-wissen/3920.html 

Messen für die Generation 50plus sind kein Selbstläufer

Fast jede Stadt hat eine eigene Messe für die 50plus Generationen (ja, es sind mehr als eine) - nur was macht eine gute Messe aus? Mehr dazuundefined hier

aus Wörkshop Ausgabe April 2010

Der demografische Wandel bietet für Unternehmen viele neue Möglichkeiten

Die "Alten" übernehmen die Macht in Deutschland. Sie sind als Konsument und als Arbeitnehmer eine interessante aber auch anspruchsvolle Zielgruppe. Mehr dazu lesen Sie hier

aus Wörkshop Ausgabe Januar 2010